Jason Priestley präsentiert Private Eyes in München
Der US-Star begeistert Fans und Gäste bei der Deutschlandpremiere seiner neuen Crime-Serie

13TH STREET lud anlässlich der Deutschlandpremiere der Crime-Serie zum exklusiven Vorab-Screening in Anwesenheit des Stargastes. Nachdem die Gäste und Fans die ersten beiden Episoden Private Eyes sehen konnten, bat Moderatorin Bettina von Schimmelmann Hauptdarsteller und Executive Producer der Serie Jason Priestley auf die Bühne zu einem Q&A, bei dem der Schauspieler charmant Rede und Antwort stand.

Rund 200 Gäste und prominente Persönlichkeiten aus der Film- und Medienbranche feierten den Deutschlandstart der Serie im Juli auf 13TH STREET. Katharina Behrends, Managing Director Central and Eastern Europe, NBCUniversal International Networks, zeigte sich begeistert: „Private Eyes passt durch den smarten Mix aus Crime, Entertainment und Humor perfekt zu 13TH STREET. Ich freue mich ganz besonders, dass wir Hauptdarsteller und Executive Producer Jason Priestley dafür gewinnen konnten, die Serie persönlich in München vorzustellen.“

Vom Ex-Profisportler zum Privatermittler: In der ersten Staffel des in Toronto spielenden Crime-Procedurals erhält Talent Scout und Ex-Eishockey-Profi Matt Shade (Jason Priestley) eine zweite große Karrierechance: Als sein bester Spieler einem Sabotage-Akt zum Opfer fällt, setzt Matt setzt alles daran, den Schuldigen zu überführen. Dabei ist er auf die Hilfe der Privatdetektivin Angie Everett (Cindy Sampson) angewiesen, aber bereits beim ersten Zusammentreffen fliegen die Fetzen. Als Matt feststellt, dass er als Ermittler an seine alten Sportler-Fähigkeiten anknüpfen kann, steigt er bei Angie ins Ermittler-Geschäft ein und die beiden ungleichen „Partners in Crime“ machen sie sich auf die Jagd nach Verbrechern.

Sendehinweis:

"Private Eyes", Staffel 1, ab 16. Juli 2018 immer montags ab 20.13 Uhr in Doppelfolgen auf 13TH STREET.

Foto: ©Hannes Magerstaedt für 13TH STREET