Die hochkarätige Jury des 13th Street Shocking Short 2018


13.06.2018
Alter: 11 days
13TH STREET

München, 13. Juni 2018 – Veronica Ferres, Ruby O. Fee und Detlef Bothe bilden gemeinsam mit Sven Burgemeister, Dennis Gansel, Oliver Kreuter und Karin Schrader (NBCUniversal) die Jury des 13th Street Shocking Short 2018. Zusammen mit der Zuschauerstimme von TV Spielfilm bestimmen sie am Mittwoch, 4. Juli 2018, im Rahmen einer außergewöhnlichen Preisverleihung den Gewinner des renommierten Kurzfilmpreises von 13TH STREET, der zum 19. Mal vergeben wird.

Aus so vielen Filmeinreichungen wie noch nie zuvor der Genres Action, Krimi, Thriller, Mystery oder Horror hat 13TH STREET dieses Jahr wieder die zehn vielversprechendsten Kurzfilme ausgewählt und überlässt nun den Juroren die Qual der Wahl. Das hochkarätig besetzte Jury-Ensemble aus Filmemachern, Schauspielern und Experten mit langjähriger Erfahrung im Film-Business bewertet die Top 10 unter verschiedenen Gesichtspunkten und fördert damit den deutschen Filmnachwuchs.

Regisseur Dennis Gansel („Mechanic: Resurrection“), der bereits in Hollywood gedreht und für seine Filme „Die Welle“ oder „Napola – Elite für den Führer“ zahlreiche Filmpreise erhalten hat, über sein Engagement: „Der 13th Street Shocking Short gehört mit zu den wichtigsten Auszeichnungen des jungen Genrenachwuchses. Der Genrefilm, der lange tot gesagt wurde, erlebt in den deutschen Serien momentan einen phänomenalen Aufschwung und ich bin neugierig, die spannenden Arbeiten der neuen Generation anzusehen, die diese Zukunft filmisch mit prägen wird.“

Mit über 30 Spielfilmen, zahlreichen Hauptrollen sowie fast allen bedeutenden Filmauszeichnungen (u.a. Deutscher Fernsehpreis, Emmy) in ihrem Repertoire sitzt mit Veronica Ferres („Die Manns“) eine der erfahrensten und erfolgreichsten Schauspielerinnen Deutschlands in der Jury. Außerdem mit an Bord sind Schauspielerin Ruby O. Fee („Tatort“, „Bibi & Tina“), die in ihrem jungen Alter bereits auf eine beeindruckende Filmkarriere zurückblicken kann sowie Schauspieler Detlef Bothe („James Bond 007: Spectre”, „Tatort”), der auch in der 13TH STREET Eigenproduktion „Culpa – Niemand ist ohne Schuld” mitspielte. Komplettiert wird die fachkundige Jury durch den Oscar©-nominierten Filmproduzenten Sven Burgemeister („Sophie Scholl – Die letzten Tage“, „München Mord“), Oliver Kreuter, Geschäftsführer von CBS Studios International Germany, sowie NBCUniversal Programmchefin Karin Schrader.

Neben der Expertenjury konnten auch die Zuschauer bis 31. Mai 2018 auf tvspielfilm.de über die Top 10 der Filme abstimmen. Der Gewinner dieser Zuschauerstimme erhält eine Wildcard und zählt damit automatisch zu den drei Finalisten, aus denen die sieben Juroren bei der Preisverleihung im Rahmen des Filmfest München am 4. Juli 2018 den Gewinner bestimmen.

Dem Sieger des Kurzfilmpreises winkt ein unbezahlbarer Preis: Die Teilnahme am eigens für den 13th Street Shocking Short initiierten „Universal Filmmasters Program“ in Hollywood – ein Förderprogramm für junge Filmemacher und „Backstage-Pass“ für die Universal Studios in Los Angeles, das die Chance eröffnet, ein Netzwerk in der Traumfabrik aufzubauen.

Weitere Informationen zum Award und der Top 10 Kurzfilme unter: https://www.13thstreet.de/tags/13th-street-shocking-short

Bildmaterial finden Sie auf unserer Presselounge: https://nbcuni-presse.media-press.tv/

#ShockingShorts

Bilder

Bitte beachten Sie, dass die honorarfreie Verwendung des Bildmaterials ausschließlich im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung und Nennung des Senders bzw. des Unternehmens erlaubt ist. Die Archivierung des Bildmaterials sowie die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.