Ernennung von Karin Schrader und Kristina Freymuth zu Vice Presidents bei NBCUniversal International Networks Deutschland


15.01.2018
Alter: 331 days
NBC UNIVERSAL

Karin Schrader ab Januar VP Programming & Acquisitions

Kristina Freymuth ab Januar VP Legal & Business Operations

München, 15. Januar 2018 – Zum Jahresbeginn sind Karin Schrader, ehemals Director Programming & Acquisitions, und Kristina Freymuth, ehemals Director Legal, als Würdigung ihrer außergewöhnlichen Leistungen von NBCUniversal International Networks zu Vice Presidents ihrer Bereiche ernannt worden.

Katharina Behrends, Managing Director Central and Eastern Europe: „Karin Schrader kreiert gemeinsam mit ihrem Team auf hervorragende Weise ein passgenaues und innovatives Programmportfolio. Und Kristina Freymuth schafft es perfekt, ihr exzellentes juristisches Know-How mit businessorientiertem Denken und Handeln zu verbinden. Beide haben einen großen Anteil daran, dass unsere Sendermarken zu den marktführenden Pay-TV Channels im deutschsprachigen Markt gehören. Daher ist ihre jeweilige Beförderung zum Vice President die legitime Würdigung ihrer außergewöhnlichen Leistungen.“

Karin Schrader, Vice President Programming & Acquisitions, verantwortet seit 2014 den Programm-Einkauf und Strategie der Sender 13th Street, SYFY, Universal Channel und E! Entertainment sowie der SVOD Services Syfy Horror und Studio Universal Classics. Zudem leitet sie die Abteilungen Programm- und Sendeplanung. Die gebürtige Hannoveranerin verfügt durch ihre langjährige Tätigkeit in der TV-Branche über eine weitreichende Expertise des nationalen wie internationalen TV-Geschäfts.

Kristina Freymuth, Vice President Legal & Business Operations, vertritt bereits seit 2011 die rechtlichen Angelegenheiten der Senderfamilie im gesamten deutschsprachigen Raum, ab 2014 als Director Legal. Neben ihrer Qualifikation zur Fachanwältin für Urheber– und Medienrecht verfügt die Juristin auch durch ihre früheren Positionen über umfangreiche Erfahrung in allen relevanten Rechtsgebieten des Pay- und Free-TVs.

Bilder

Bitte beachten Sie, dass die honorarfreie Verwendung des Bildmaterials ausschließlich im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung und Nennung des Senders bzw. des Unternehmens erlaubt ist. Die Archivierung des Bildmaterials sowie die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.