Flagship-Sender von NBCUniversal International Networks wird zu UNIVERSAL TV


04.05.2018
Alter: 223 days
Universal Channel

München, 4. Mai 2018 – Gestern fiel bei NBCUniversal International Networks (NBCUIN) in Großbritannien der Startschuss für den globalen Rebrand des international erfolgreichen Flagship-Senders UNIVERSAL CHANNEL zu UNIVERSAL TV. Australien, Brasilien, Lateinamerika Südafrika folgen in den kommenden Monaten. Der Rebrand in Deutschland erfolgt am 2. Juli 2018.

UNIVERSAL TV orientiert sich noch mehr als bisher an der Marke UNIVERSAL, die weltweit für herausragendes Entertainment in Film und TV steht. Das Design von UNIVERSAL TV knüpft an die neuesten Trends in der Medienlandschaft an und soll mit einer modernen Optik für ein positives Zuschauererlebnis sorgen. Mit der Weiterentwicklung der Marke stehen weiterhin die starken Charaktere im Mittelpunkt, denen der Zuschauer nun noch mehr auf Augenhöhe begegnen wird.

Als Sendermarke für erstklassigen und hochwertigen Content hat sich UNIVERSAL TV an seinen internationalen Standorten als leistungsstarker Pay-TV-Channel etabliert. 2017 war das bisher erfolgreichste Jahr des Senders in Deutschland seit seinem Launch im September 2013 mit einem Marktanteil von 0,1%. Dieses Jahr erzielt der Sender bereits ein zweistelliges Wachstum im Vergleich zum Vorjahr, im März wurde sogar erstmals ein Marktanteil von 0,2% erreicht. Auch die aktuelle Staffel von Chicago Fire schreibt derzeit Rekorde und war mit bis zu 140k Zuschauern die meist gesehene Sendung des Senders.*

„Die neu belebte Identität von UNIVERSAL TV positioniert unsere Flagship-Marke als ein Zuhause für Fans von großartigen Geschichten und starken Charakteren“, äußert Lee Raftery, Chief Marketing & Content Officer, Managing Director UK & Emerging Markets bei NBCUniversal International.

Der Rebrand entstand in Kooperation zwischen dem Central Marketing Team von NBCUniversal International Networks und der preisgekrönten Creative-Agentur Red Bee, welche für die Markenpositionierung, die Logo-Entwicklung und das kreative Konzept verantwortlich zeichnet, sowie dem renommierten Markenberater Lee Hunt.

*Quelle: AGF / GfK; videoSCOPE 1.1; 01.01.2017-30.04-2018; Marktstandard TV; Marktanteile: Erw. 14-49 Jahre, Reichweite: Zuschauer Gesamt

Bilder

Bitte beachten Sie, dass die honorarfreie Verwendung des Bildmaterials ausschließlich im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung und Nennung des Senders bzw. des Unternehmens erlaubt ist. Die Archivierung des Bildmaterials sowie die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.