SYFY ab sofort auf Sky Ticket


30.07.2018
Alter: 135 days
Syfy

München, 30. Juli 2018 – SYFY, der Sender für alle Fans von Science Fiction, Fantasy, Zombies und Superhelden ist ab sofort auch mit Sky Ticket empfangbar. Der Pay-TV-Sender kann linear über den monatlich kündbaren Service Sky Ticket gestreamt werden, Serien stehen auch auf Abruf zur Verfügung.

Mit dem flexiblen Streaming-Dienst von Sky keine TV-Premieren mehr verpassen: bei „haißen“ Filmpremieren wie dem finalen Teil von Sharknado am 23. August um 20.15 Uhr mitfiebern oder bei Events wie den Grand Finals der Universal Open Rocket League vom 24. bis 26. August live dabei sein. Die ganze erste Staffel Marvel’s Runaways On Demand schauen oder entspannt zurücklehnen und linear streamen: mit SYFY auf Sky Ticket ist für jeden Science-Fiction-Fan etwas dabei. Aktuelle Highlights sind unter anderem die Kultserie Batman aus den 60er Jahren oder die anarchische Zombieserie Z Nation, die bei Genre-Fans eine eingeschworene Fan-Gemeinde gefunden hat. Neben diversen Block- und Mockbustern  erwartet die Sky Ticket User auf SYFY als besonderes Highlight im Oktober die TV-Premiere der neuen DC-Serie Krypton, die ein neues Kapitel um die Herkunft von Superman aufschlägt.

Katharina Behrends, Managing Director Central and Eastern Europe, NBCUniversal International Networks: „Wir freuen uns sehr, dass SYFY ab sofort auf Sky Ticket verfügbar ist. Der Streaming Service von Sky passt perfekt zu unserem Sender, der eine junge, digital affine Zielgruppe anspricht und perfektes Entertainment für alle Science Fiction und Fantasy Fans bietet. Sky Ticket ist als komplementäres Angebot zum klassischen Pay TV-Abonnement ein absoluter Zugewinn und ein konsequenter Schritt für eine noch erfolgreichere Zukunft, denn der außergewöhnliche Content von SYFY ist damit für unsere Kunden noch leichter zugänglich.“

Weitere Highlights und Informationen rund um das SYFY Universum finden Sie hier: www.syfy.de.

Bilder

Bitte beachten Sie, dass die honorarfreie Verwendung des Bildmaterials ausschließlich im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung und Nennung des Senders bzw. des Unternehmens erlaubt ist. Die Archivierung des Bildmaterials sowie die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.