The Librarians – Universal Channel zeigt den magischen Kampf um die Rettung der Welt ab 03. Oktober in einer deutschen TV-Premiere


18.08.2017
Alter: 36 days
Universal Channel

München, 17.08.2017 – Mächtige Götter, unterirdische Fallen und schreckliche Visionen: In der dritten Staffel von The Librarians müssen sich die Bibliothekare wieder gefährlichen Abenteuern stellen. Universal Channel zeigt exklusiv ab 03. Oktober, 22.30 Uhr, die neuen Episoden in deutscher Erstausstrahlung – ab 10. Oktober immer dienstags, um 21.00 Uhr, gleich drei Folgen am Stück.

Die Magie ist in die Welt zurückgekehrt und ein neues Zeitalter ist angebrochen: Was erwartet die außergewöhnlichen Librarians in der neuen, dritten Staffel? Das Team der geheimnisvollen "Bibliothek" um Eve Baird (Rebecca Romijn), Jacob Stone (Christian Kane), Ezekiel Jones (John Kim) und Cassandra Cillian (Lindy Booth) wird nun mehr gebraucht denn je.

Zusammen mit dem Bibliothekar Flynn Carsen (Noah Wyle) und dem sarkastischen, aber wissensreichen Jenkins (John Larroquette) müssen sie sich neuen Gefahren stellen – allen voran einem uralten Fluch, der einige der größten fiktionalen Bösewichte der Geschichte lebendig werden lässt. Die Librarians finden sich in einem Kampf zwischen zwei Fronten wieder. Zuerst wird Apep, der ägyptische Gott des Chaos, aus einem Museum freigelassen, um das Böse in der Welt zu entfachen und eine chaotische Apokalypse heraufzubeschwören. Natürlich müssen die Bibliothekare ihn aufhalten.

Doch was tun, wenn man sich auch noch mit der D.O.S.A. (Abteilung für statistische Anomalien), einer geheimen Regierungsbehörde, herumschlagen muss. Die Librarians werden gleichzeitig zu Jägern und Gejagten. Baird, Stone, Jones und Cillian kämpfen sich von Mission zu Mission, immer mit dem Ziel die Welt zu retten.

Universal Channel zeigt das Serienhighlight ab Dienstag, 03. Oktober, 22.30 Uhr, und dann jeden Dienstag ab 21.00 Uhr drei Folgen am Stück, jeweils mit Originalton-Option.

Bilder

Bitte beachten Sie, dass die honorarfreie Verwendung des Bildmaterials ausschließlich im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung und Nennung des Senders bzw. des Unternehmens erlaubt ist. Die Archivierung des Bildmaterials sowie die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.