Universal TV mit neuem Quotenrekord und ab sofort auch in den Sky Kabelnetzen


17.07.2018
Alter: 149 days
Universal Channel

München, 17. Juli 2018 – Universal TV, der Sender für alle Film- und Serienfans von Comedy bis Drama, ist ab sofort zusätzlich zu Satellit auch im Kabelnetz von Vodafone und Unitymedia für Sky Kunden empfangbar. Durch die Aufschaltung können zahlreiche weitere Sky Kabelkunden im Entertainment Paket nun neben 13TH STREET und SYFY auch den jüngsten Ableger der NBCUniversal Senderfamilie empfangen und kommen in den Genuss von exklusiven Serien und mitreißenden Blockbustern.

 

Erst am 2. Juli 2018 hatte der Sender im Rahmen eines internationalen Rebrands einen frischen Look mit neuem Sendernamen und Logo erhalten. Bereits zur Mitte des Monats konnte Universal TV die besten Quoten seit seinem Launch im September 2013 einfahren und erreichte mit einem Tagesmarktanteil von 0,5% einen neuen Höchstwert in der Zielgruppe 14-49. Weitere drei Mal erzielte Universal TV im Juli einen Tagesmarktanteil von 0,4% in der werberelevanten Zielgruppe.*

 

Zu den Programmhighlights in den kommenden Monaten zählen neben den aktuell laufenden, neuesten Staffeln von Chicago Fire und Chicago Med die Crime-Serien Castle und Criminal Intent – Verbrechen im Visier. Zusätzlich erwartet die Fans die deutsche Erstausstrahlung der dritten Staffel Superstore sowie Kultserien wie Eine schrecklich nette Familie, Kojak – Einsatz in Manhattan, Psych und Monk. Filmliebhaber kommen mit The Toybox (im August), Blair Witch (im August), Bridget Jones‘ Baby (September) und Fifty Shades of Grey – Geheimes Verlangen (im Oktober) voll auf ihre Kosten.

 

Katharina Behrends, Managing Director Central and Eastern Europe, NBCUniversal International Networks: „Die erweiterte Empfangbarkeit von Universal TV ist nicht nur für Film- und Serienfans eine großartige Nachricht. Wir freuen uns sehr über die Aufschaltung von Universal TV in die Sky Kabelhaushalte, die für uns ein Beweis der Programmstärke des jüngsten, sehr erfolgreichen Channels der NBCUniversal-Senderfamilie ist. Wie auch 13TH STREET, der Nummer 1 im fiktionalen Pay TV,  SYFY und E! Entertainment bietet Universal TV ein herausragendes Programm, das nun einem noch größeren Publikum zur Verfügung steht." 

 

* Quelle: AGF / GfK; videoSCOPE 1.1; Marktstandard TV; 01.07.-16.07.2018, Teilweise vorläufig gewichtet

Bilder

Bitte beachten Sie, dass die honorarfreie Verwendung des Bildmaterials ausschließlich im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung und Nennung des Senders bzw. des Unternehmens erlaubt ist. Die Archivierung des Bildmaterials sowie die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.