13th Street auch 2018 die Nummer 1 der Entertainment Pay-TV-Sender


02.01.2019
Alter: 259 days
NBC UNIVERSAL

• 13th Street führt erneut mit Platz 1 das Ranking der erfolgreichsten Entertainment Pay-TV-Channels an

• Mit dem Rebrand im Juli schafft es neben 13th Street und SYFY der dritte NBCUniversal-Sender in die Top 5: Universal TV feiert das erfolgreichste Jahr

• NBCUniversal mit fünf von zehn der erfolgreichsten Pay-TV-Premieren in 2018

 

München, 2. Januar 2019 – NBCUniversal kann mit seinen Channel Brands auf ein sehr positives Jahr zurückblicken: 13th Street ist auch 2018 der erfolgreichste Entertainment Sender im deutschen Pay-TV. Der Crime-Sender konnte damit seine Vorreiterstellung auf Platz 1 erfolgreich behaupten.

Für den nachhaltigen Erfolg sorgten Serien wie „Criminal Minds“ sowie das „NCIS“- und „Law & Order“-Serienfranchise. Das Jahr 2019 wartet neben zahlreicher Serienhighlights auf 13th Street mit einem ganz besonderen Jubiläum auf: der 20. Ausgabe des 13th Street Shocking Short.

SYFY, die Channel Brand für Fans von Science Fiction, Fantasy und Superhelden, erreicht 2018 erneut Platz 3 unter den Entertainment Pay-TV-Sendern, getragen von Serien- und Filmhighlights wie „Krypton“ S1, „Marvel’s Runaways“ S1 oder „Z Nation“ S4 sowie den Filmen aus dem „Jurassic“-Universum und „Die Mumie“-Filmreihe. Auch das Jahr 2019 wird SYFY mit brandneuen Shows wie „Midnight, Texas“ im Januar und „Deadly Class“ im Februar gebührend einläuten.

Universal TV, der Entertainment Channel für exklusive Serien und mitreißende Blockbuster, erzielt ab seinem Rebrand im Juli die besten Quoten seit seinem Bestehen und zählt seitdem zu den fünf erfolgreichsten Entertainment-Sendern im deutschen Pay-TV. Mit „Chicago Fire“ S6 konnte Universal TV außerdem eine der zuschauerstärksten Serienpremieren des Jahres aufweisen.

Den Jahresauftakt 2019 wird Universal TV mit der neuen Comedy Crime Serie „Carter“ im Januar feiern, gefolgt von neuen Staffeln „Chicago Med“ und „Chicago Fire“ im März. Das Sender-Portfolio von NBCUniversal im deutschsprachigen Raum wird abgerundet durch E! Entertainment, dem Sender für Stars und Lifestyle, der auch 2018 wieder von der berühmtesten Familie Hollywoods und der 15. Staffel von „Keeping Up With the Kardashians“ als exklusive deutsche TV-Premiere dominiert wurde. 2019 startet mit brandneuen Shows wie „The Bi Life“, der ersten bisexuellen Dating-Show, und „E! Live from the Red Carpet“ bei den Golden Globes, Grammys und den Academy Awards.

Die NBCUniversal Channel Brands konnten 2018 insgesamt fünf der zehn erfolgreichsten Serienpremieren im Pay-TV für sich vermelden.

 

Katharina Behrends, Managing Director Central and Eastern Europe: „2018 war in vielerlei Hinsicht ein spannendes Jahr für uns und unsere Sendermarken. Ich freue mich, dass wir im deutschsprachigen Raum mit unseren Entertainment Channel Brands auch 2018 zu den erfolgreichsten Playern im Pay-TV zählen – allen voran 13th Street als Nummer 1 unter den Entertainment Pay-TV Sendern - und wir diese Position mit dem Rating-Erfolg von Universal TV noch weiter ausbauen konnten. Dieses Ergebnis basiert neben überzeugendem Content immer auf einer großartigen Teamleistung und starken Partnern an unserer Seite und ist für uns auch die beste Voraussetzung, um gemeinsam in ein erfolgreiches Jahr 2019 zu starten.“

 

Quellen: Jahres-Ranking: AGF / GfK; videoSCOPE 1.1; Marktstandard: TV; 01.01.-31.12.2018; Erw. 14-49 Jahre Universal TV: AGF / GfK; videoSCOPE 1.1; 01.07.-31.12.2018; Marktstandard: TV; Erw. 14-49 Jahre. Ranking Serienpremieren: AGF / GfK; videoSCOPE 1.1; Marktstandard: TV; 01.01.-31.12.2018; Zuschauer Gesamt; Nach Reichweite der Erstausstrahlungen

Bilder

Bitte beachten Sie, dass die honorarfreie Verwendung des Bildmaterials ausschließlich im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung und Nennung des Senders bzw. des Unternehmens erlaubt ist. Die Archivierung des Bildmaterials sowie die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.