30 Jahre Baywatch: Universal TV präsentiert die erfolgreichste Serie der Welt zum Jubiläum remastered in HD


25.09.2019
Alter: 73 days
Universal Channel

Unterföhring, 20. September 2019 – Stählerne Körper in Slow Motion und High Definition: Am 22. September 2019 feiert die Kultserie der 90er Jahre mit David Hasselhoff und Pamela Anderson Jubiläum: Dann sind es genau 30 Jahre, dass die erste Episode von Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu über die US-amerikanischen TV-Bildschirme flimmerte. Universal TV zeigt ab Montag, den 7. Oktober 2019, alle 9 Staffeln der erfolgreichen US-Fernsehserie in HD-Remastered immer Montag bis Freitag ab 19:20 Uhr.

Knallrote Badeanzüge vor der paradiesischen Kulisse Kaliforniens: Mitch Buchannon (David Hasselhoff) und sein Team an Rettungsschwimmern sind täglich im Einsatz, um Malibus Strandbesuchern einen sorglosen Badespaß zu ermöglichen. Doch der Alltag der Rettungsschwimmer ist nicht immer sonnig – das Team wird unter anderem in einen Fall involviert, bei dem mehrere Yachten vor der Küste L.A.s mitsamt Besatzung gekidnappt werden. Auch ein Flugzeugabsturz und ein Erdbeben halten Mitch und seine Leute weiter auf Trab. Doch neben den beruflichen Herausforderungen sorgen vor allem persönliche Reibereien, Konkurrenzkämpfe und amouröse Beziehungen für Spannung an Kaliforniens Stränden.

Nachdem die erste Staffel von Baywatch aufgrund schlechter Einschaltquoten zunächst abgesetzt wurde, übernahm Hauptdarsteller David Hasselhoff mit seiner eigenen Firma All American Television die Produktion ab Staffel 2. In der Folgezeit avancierte Baywatch zur weltweit erfolgreichsten US-Fernsehserie des 20. Jahrhunderts und wurde zeitweise wöchentlich von über einer Milliarde Menschen in insgesamt 144 Ländern gesehen. Der Pilotfilm zur Serie lief im April 1989 im US-Fernsehen, die Serie feierte am 22. September 1989 TV-Premiere. Zum Auftakt des Serien-Comebacks in HD-Remastered startet Universal TV am 7. Oktober 2019 auch mit dem Piloten um 19:20 Uhr.

Bilder

Bitte beachten Sie, dass die honorarfreie Verwendung des Bildmaterials ausschließlich im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung und Nennung des Senders bzw. des Unternehmens erlaubt ist. Die Archivierung des Bildmaterials sowie die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.