Familie geht über alles! Die 16. Staffel von „Keeping Up With The Kardashians“ bringt viele Neuerungen für den „Kardashian-Jenner“-Clan


04.04.2019
Alter: 247 days
E! Entertainment

München, 4. April 2019 – Die E! Entertainment-Hitserie „Keeping Up With The Kardashians“ kehrt mit der brandneuen 16. Staffel zurück! Zum Serienauftakt liefert die Show einen noch nie dagewesenen Einblick in die leidenschaftliche Beziehung von Kim Kardashian und Ehemann Kanye West. Neben Kanyes vollem Terminkalender, Kims Engagement für eine Gefängnisreform bis hin zu ihren Plänen, ein viertes Kind per Leihmutterschaft zu bekommen – die beiden scheinen durch nichts zu bremsen zu sein.

Einblicke gibt es zudem in Kourtneys und Scotts „Modern Family“-Lifestyle, der darauf beruht, auch als getrennte Eltern weiterhin positive Vorbilder für ihre Kinder zu sein. Währenddessen muss Khloé die Herausforderungen und Emotionen rund um ihre neue Mutterrolle und ihren komplexen Beziehungsstatus bewältigen. An Thanksgiving kommt die Familie in Kris‘ neuem Haus in Palm Strings zusammen, doch der Feiertag verläuft anders als geplant. Zudem hat Kris einen Cameo-Auftritt in Ariana Grandes Musikvideo „Thank U, Next“.

Obwohl Kylie mit dem eigenen Nachwuchs selbst alle Hände voll zu tun hat, findet sie die Zeit, ihrer Nichte Dream eine Märchen-Geburtstagsparty auszurichten. Als in der Nachbarschaft verheerende Brände wüten, nimmt Kendall davon betroffene Familienmitglieder bei sich auf und gerät in ein Dilemma, als eine Schwester die Gastfreundschaft zu ernst nimmt. Der Kardashian-Jenner-Clan reist gemeinsam nach Bali, doch mitten in der Erholung werden sie mit möglicherweise lebensverändernden Enthüllungen konfrontiert. Mit all den Neuigkeiten und Veränderungen wachsen die Kardashians noch enger zusammen und stellen wieder einmal unter Beweis, dass Familie für sie über allem steht.

Bilder

Bitte beachten Sie, dass die honorarfreie Verwendung des Bildmaterials ausschließlich im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung und Nennung des Senders bzw. des Unternehmens erlaubt ist. Die Archivierung des Bildmaterials sowie die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.