Fesselndes Finale der Thrillerserie Absentia: Staffel 3 mit Stana Katić als deutsche TV-Premiere ab 23. Juli auf 13th Street


12.05.2021
Alter: 197 days
13TH STREET

Unterföhring, 12. Mai 2021 – Die ehemalige FBI-Agentin Emily Byrne (Stana Katić) kommt nicht zur Ruhe: Als ihr Ex-Mann verschleppt wird, macht sie sich auf die Suche nach den Hintermännern und stößt bei ihren Nachforschungen auf eine weitreichende Verschwörung innerhalb des FBI. 13th Street zeigt die finale dritte Staffel der fesselnden Thrillerserie Absentia am 23. und 30. Juli ab 20.13 Uhr.

Nach den Ereignissen der zweiten Staffel und ihrer Suspendierung vom FBI versucht Emily Byrne (Stana Katić) gemeinsam mit ihrem Sohn Flynn (Patrick McAuley) und Ex-Mann Nick Durand (Patrick Heusinger) ein geordnetes Familienleben zu führen. Als eines Abends eine verzweifelte Frau mit brisanten Informationen über eine internationale Verbrecherorganisation vor ihrer Tür auftaucht und Nick um Hilfe bittet, ist es mit der Ruhe vorbei. Bald darauf wird Nick von der Organisation nach Europa verschleppt. Völlig auf sich allein gestellt, macht sich Emily auf die Suche nach ihrem Ex-Mann. Dabei kommt sie einer Verschwörung auf die Spur, die bis in die Führungsriege des FBI hinein reicht.

Neben Stana Katić sind in weiteren Rollen Patrick Heusinger („Jack Reacher: Kein Weg zurück“), Patrick McAuley („The Conjuring 2“), Neil Jackson („Stargirl“), Matthew Le Nevez („The Widow“) und Natasha Little („The Night Manager“) zu sehen.

Stana Katić war acht Jahre als Kate Beckett an der Seite von Nathan Fillion in der Erfolgsserie „Castle“ zu sehen und fungiert auch in Staffel 3 wieder als Ausführende Produzentin von Absentia. Die Serie wurde von Masha Productions im Auftrag von Sony Pictures Television für die internationalen Sony Networks produziert. Als Executive Producer zeichnen Julie Glucksman, William Pascoe und Kasia Adamik verantwortlich.

Sendehinweis: 13th Street zeigt jeweils 5 Episoden der dritten Staffel Absentia am 23. Juli und am 30. Juli ab 20.13 Uhr.

Bilder

Bitte beachten Sie, dass die honorarfreie Verwendung des Bildmaterials ausschließlich im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung und Nennung des Senders bzw. des Unternehmens erlaubt ist. Die Archivierung des Bildmaterials sowie die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.