Tragisches Unglück oder eiskalte Sabotage? "Departure – Das Zugunglück" als deutsche TV-Premiere ab 25. Oktober bei Universal TV


27.08.2021
Alter: 28 days
Universal Channel

Unterföhring, 26. August 2021 – "Departure" kehrt mit einer hochexplosiven sechsteiligen zweiten Staffel zurück. Ermittlerin Kendra Malley muss diesmal die Umstände aufklären, unter denen der automatisierte Hochgeschwindigkeitszug Apollo verunglückt ist. In der Hauptrolle ist wieder Emmy®-Gewinnerin Archie Panjabi zu sehen. Universal TV zeigt die deutsche TV-Premiere von "Departure – Das Zugunglück" ab 25. Oktober montags ab 21.00 Uhr.

Auf der Bahnstrecke zwischen Toronto und Chicago kommt es zu einem tragischen Unfall als der automatisierte Hochgeschwindigkeitszug Apollo in der Nähe der Kleinstadt Rockwater, Michigan entgleist und mit einem Truck zusammenstößt. Die Folgen sind unzählige Tote und ein ungeahntes Ausmaß an Verwüstung in der sonst so ländlichen Idylle. Die brillante Ermittlerin Kendra Malley wird beauftragt, die Ursache des Unglücks aufzuklären. Auf Schritt und Tritt beobachtet, versuchen Kendra und ihr Team ein Netz aus verworrenen Zusammenhängen zu lösen, das sie zu mehreren Tatmotiven und potenziellen Verdächtigen führt: War es der Tech-Mogul und Erfinder der Automatisierungssoftware des Zuges? Ein Mitglied eines mexikanischen Drogenkartells? Oder war es ein verärgerter Mitarbeiter, der sich gegen die neue Technologie des Zuges sträubte? Zusammen mit dem FBI muss Kendra die Wahrheit hinter dem ominösen Unfall ans Licht bringen und gleichzeitig den Bewohnern von Rockwater dabei helfen, das Trauma der furchtbaren Tragödie zu überwinden.

Neben Archie Panjabi („Good Wife“, „Star Wars: The Bad Batch“) in der Hauptrolle sind unter anderem Oscar®-Preisträger Christopher Plummer („Knives Out“) in seiner letzten Rolle, Kris Holden Reid („Umbrella Academy“), Jason O’Mara („The Man in the High Castle“), Mark Rendall („Departure“), Kelly McCormack („Killjoys“), Karen Le Blanc („Ransom“), Wendy Crewson („Frankie Drake“), Charlie Carrick („Reign“), Donal Logue („Gotham“), Dion Johnstone („Sweet Magnolias“) und Greg Bryk („Mary Kills People“) zu sehen.

"Departure – Das Zugunglück" ist eine kanadisch-irische Koproduktion von Shaftesbury und Deadpan Pictures in Zusammenarbeit mit Corus und Starlings Television. Ausführende Produzenten sind u.a. Christina Jennings („Slasher“), Scott Garvie („Slasher“), Malcolm MacRury („Saving Hope“), Jackie May („Van Helsing“), T.J. Scott („Star Trek: Discovery“) und Archie Panjabi, die bereits an Staffel eins beteiligt waren. Regie führte T.J. Scott („Star Trek: Discovery“) nach einer Serienidee von Vincent Shiao („Ransom“).

Sendehinweis: Universal TV zeigt die sechs Folgen von "Departure – Das Zugunglück" ab 25. Oktober immer montags ab 21.00 Uhr als deutsche TV-Premiere. Alle Episoden sind nach Ausstrahlung auch auf Abruf verfügbar.

Bilder

Bitte beachten Sie, dass die honorarfreie Verwendung des Bildmaterials ausschließlich im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung und Nennung des Senders bzw. des Unternehmens erlaubt ist. Die Archivierung des Bildmaterials sowie die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.